Socken von der Spitze aus stricken

Einerseits sind Socken ein typisches Anfänger-Projekt, andererseits bringen sie selbst äußerst erfahrene Strickerinnen zum Schwitzen.
Dabei sind sie gar nicht schwierig, wenn man es richtig anfängt.

Genau das wollen wir in diesem Kurs: es richtig anfangen. Und das beginnt mit dem Verzicht auf ein Nadelspiel. Das sind fünf Stricknadeln, die auch für erfahrene Strickerinnen nicht immer leicht zu handhaben sind. Deshalb stricken wir mit dem "Magic Loop" – einer sehr langen Rundstricknadel, mit der alles viel, viel leichter geht.

Beim ersten Termin befassen wir uns mit einigen Grundlagen und stricken die Spitze. Denn damit fängt die Toe up-Socke an.

Beim zweiten Termin stricken wir gemeinsam die Ferse und gewinnen die Erkenntnis: Alles gar nicht so schlimm.

Zu guter Letzt zeige ich dir noch, wie du sehr elastisch abketten kannst.

Kursinfo Socken

Zeitbedarf1. Termin: 2 Stunden, 2. Termin: 3 Stunden
Teilnehmerzahl bis zu 4 Teilnehmer
Vorkenntnissegrundlegende Stricktechnik
MaterialBitte bringe 100 g Sockengarn (Lauflänge ca. 420m/100g) und eine dazu passende Rundstricknadel mit mindestens 80 cm LŠänge mit
Preis40 Euro

Die Kursbedingungen findest du hier.
In der Terminübersicht kannst du sehen, ob es für diesen Kurs einen Termin gibt.